leistungen-schienentherapie

Unter Bruxismus versteht man das Zähneknirschen oder Aufeinanderpressen der Zähne. Dies kann auf Dauer dazu führen,  dass die Zähne in unnatürlichem Maße abgenutzt und der Zahnhalteapparat mit Kiefergelenk und Kaumuskulatur, aber auch andere Muskelgruppen, die zur Stabilisierung des Kopfes angespannt werden, geschädigt werden können. Oft können auch Kieferschmerzen oder Ohrgeräusche als Symptom auftreten. Weil das Zähneknirschen meist unbewusst und vor allem nachts ausgeführt wird, bleibt es oft unerkannt.

Besonders Menschen, die extremem Stress ausgesetzt sind, zeigen diese Angewohnheit. Schwere Zahnschäden können die Folge sein, denn im Schlaf können bei Zusammenpressen der Kiefer mehrere hundert Kilo auf den Zähnen lasten. Betroffene nehmen es meist erst wahr, wenn im Gesichtsbereich schmerzhafte Verspannungen der Kaumuskulatur auftreten oder die Zähne deutlich sichtbare Abnutzungserscheinungen wie Risse oder Absplitterungen zeigen. Im Laufe der Zeit kann es sogar zu Zahnfleisch-Schwund mit Zahnlockerungen kommen.

Aufbiss-Schiene bringt Hilfe

Um dem entgegenzuwirken ist eine Aufbiss-Schiene das Mittel der Wahl. Diese wird für jede Kiefersituation individuell aus transparentem Kunststoff angefertigt und dient dem Schutz der Kauoberflächen. Dadurch wird verhindert, dass bei Kieferbewegungen die Zahnreihen des Ober- und Unterkiefers in Kontakt kommen. Dies entlastet die Zähne, die Kaumuskulatur und die Kiefergelenke und kann schmerzlindernd wirken. Zur Nacht oder bei Bedarf wird die Schiene ganz einfach auf die Zahnreihe gesetzt.

Patienteninformation

Vom 21.12.2018 bis einschließlich 02.01.2019 bleibt unsere Praxis geschlossen.
In dringenden Notfällen erreichen Sie den zahnärztlichen Notdienst unter: 01805 / 98 67 00.

Wir wünschen allen Patienten ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage.

close
open

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen