leistungen-implantate

Ein Zahnimplantat ist eine im Kieferknochen fest fixierte künstliche Wurzel aus Metall oder Keramik. Der Implantatkörper ist meist zylindrisch geformt und wird direkt im Kieferknochen verankert. Der Implantatkörper bildet das Fundament für die später eingesetzte Implantatkrone. Meistens wird Titan als Metall verwendet, weil es sehr gute biokompatible Eigenschaften im menschlichen Körper aufweist und keinerlei allergische Reaktionen hervorrufen kann.  Das Material ermöglicht das Anwachsen von Knochen an das Implantat und somit den festen Einbau dieser künstlichen Wurzel in den menschlichen Körper. 

Nach dem Einsetzen unter örtlicher Betäubung mittels eines Schraubengewindes im Kiefer verbindet sich das Implantat innerhalb von ca. 3 bis 6 Monaten mit dem umgebenden Knochen zu einer festen, belastungsfähigen Einheit.  

Für die Anfertigung des eigentlichen Zahnersatzes sind keine weiteren Betäubungen erforderlich.

Optisch lassen sich Implantatversorgungen heute so gut wie nicht mehr von natürlichen Zähnen unterscheiden. Als Zahnersatz kommen vor allem festsitzende Kronen oder Brücken aber auch Teil- und Vollprothesen  zum Einsatz.

Es sollten professionelle Zahnreinigungen in regelmäßigen Abständen erfolgen, um einen langfristigen Erhalt der Implantate zu gewährleisten.

Sprechen Sie uns gerne für weitere Informationen an.

Patienteninformation

Vom 21.12.2018 bis einschließlich 02.01.2019 bleibt unsere Praxis geschlossen.
In dringenden Notfällen erreichen Sie den zahnärztlichen Notdienst unter: 01805 / 98 67 00.

Wir wünschen allen Patienten ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage.

close
open

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen